Mittwoch, 24. Juli 2019

Muster # 272

Ich habe mal genau geguckt, wo auf der Welt man von Tropen spricht. Wikipedia sagt dazu: ....zwischen je 23,5° nördlicher und südlicher Breite. Es gibt auch andere Definitionen, die sich beispielsweise nach dem Luftdruck oder Jahresmitteltemperaturen richten. Aha..
Jetzt wusste ich, wo ich auf meinen Asien- und Kuba-Fotos nach tropischen Pflanzen suchen sollte.

Denn trotz Paradies-Sommerpost-Stempel brauche ich weiteres Tropisches zum Mustern. Einen Monsterastempel habe ich bereits.

Ananas und Bananen könnte ich schnitzen. Oder mal wieder eine Blüte? Davon gibt es kaum Stempel bei mir; Blümchen sind nicht so mein Ding.

Aber die Heliconiablüte lässt sich ganz einfach umsetzen, hier zunächst einfarbig in Rot auf Restpapier von der Frühlingspost gedruckt.

Inspiriert von Ulrikes Hawaihemden (siehe unten) habe ich damit Handtücher oder Sarongs gemustert - eine schöne digitale Farbspielerei.

Die habe ich auf die Leine gehängt - die passen gut zum knallblauen Bilderbuchhimmel.

Über diese Post habe ich mich letzte Woche so gefreut; vielleicht erratet ihr, von wem sie kam?
Herzlichen Dank an Andie - unverwechselbar in Blau gedruckt, an Ulrike für zwei coole Hemden und an Ghislana für ihren Brief auf einem wunderbaren Waldbild.
Während die Müllerin echte Tropen besucht, schicke ich meine Muster wie immer an die Sammlung am Mittwoch.


Kommentare:

  1. Herrliche Strandtücher hast du gezaubert, und die Blüten oder Blätter oder Blütenblätter 😉 sind einfach perfekt! Hier gibt es auch nur fake Tropen, die Temperaturen reichen mir jedoch mehr als.... LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Die Handtücherleine am Meer begeistert mich sehr - so eine tolle Idee! Irritierend und witzig ist, dass die Palme nicht im Sand steht, sondern in frischem Gras. Toll, wie du mit einem einfachen Stempelchen die exotische Blüte geschaffen hast und die mustergültigen Handtücher!
    Bin froh, dass die Karte doch angekommen ist, denn ich dachte schon, sie sei zu schwer.
    Abgedunkelte Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. ...da möchte man schon sehr oft ins Wasser springen, damit man in einen "Wohlfühl - Abtrocken - Genuss" kommen kann!!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön! Und tolle Ideen!
    Mir gefällt allerdings das Korallenrot noch besser, das sich gestern überraschenderweise hier eingefunden und mich sehr gefreut hat.
    Vielen lieben Dank!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Die Handtücher erinnern mich sofort an deine Käferserie,von denen welche bei mir an der Wand hängen.Witzige Idee! Das Wasser hinter den Tücher hätte ich jetzt zu gern.
    viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber:-)ich meine die Käfer, nicht das fehlende Wasser.

      Löschen
  6. bunte strandbadetücher :) das rot der tropenpblüten gefällt mir sehr
    ps Käferserie steht hier in der küche, in einem hausformatrahme und bin auf einem atelier käfersuchen in dem gebirge gegangen und habe erfahren dass sie jetzt so selten werden !
    liebe grüsse
    mo

    AntwortenLöschen
  7. badetücher und hemden im tropenlook sind ja gerade wieder total in. du solltest deine wunderschönen entwürfe verkaufen ;)!!
    lg, mano

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - herzlichen Dank dafür!
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://BUNTPAPIERFABRIK.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von ((https://policies.google.com/privacy?hl=de) Google gelesen hast und akzeptierst.