Montag, 22. Juli 2019

Makro am Montag und mehr für's Meer

Gestern habe ich weitere Stempel für die Ozeanum-Sammlung geschnitzt. Mal keinen Fisch, davon habe ich schon recht viele; jedenfalls für meine Verhältnisse:-)


Allerdings ist dieser nicht mit dem Original zu vergleichen, einem Stück Koralle, das ich auf Kuba gefunden und ganz offen im Handgepäck transportiert habe.


Am Strand im Norden gab es Unmengen davon. Deshalb habe ich mich auch getraut, zwei kleine Stücke mitzunehmen.

Noch ein zweiter Stempel, einige Schablonen und zum Schluss ein paar weiße Punkte - fertig ist die Unterwasserwelt. Nächste Woche werden dann meine Fische dazugestempelt. Und vielleicht kriege ich bis dahin noch weitere Meerebewohner geschnitzt.


Geteilt mit Susannes Papierliebe am Montag.


Kommentare:

  1. Das sind wunderschöne Stempel, liebe Christine!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine hoffentlich nicht zu heiße neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Oh, liebe Christine, ein feines Korallenriff auf Papier und ein feines in Echt - das sieht ja echt stark aus. Ich habe noch nie eine Koralle gesehen. Cool. Und deine Landschaft ist sehr schön geworden. Auch pur und ohne weitere Meeresbewohner ist das ein Hingucker! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Ich liebe ja Korallen, auch das spezielle Rot, und kaufe immer wieder Gegenstände mit diesem Muster ��
    Beim Tauchen in Varadero habe ich die ja zuhauf gesehen, aber leider sind meine Mitbringsel über die vielen Umzüge verloren gegangen.
    Hab's fein!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau daher sind sie, dem hässlichsten Ort unserer Reise. Zum Glück waren wir nur zwei Tage in Varadero...
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  4. deine korallen sind hinreißend - die echten als auch die geschnitzten!! ich glaube, ich hätte meinen koffer voll mit den schönen teilen gepackt...
    auch die farbschattierungen der drucke sind toll - mal gar kein grün ;))!?
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  5. Sehr gute Idee mit den Korallen! Da ich selbst noch nie getaucht bin und Korallen nur von Ketten kenne, wäre ich nie darauf gekommen.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - herzlichen Dank dafür!
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://BUNTPAPIERFABRIK.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von ((https://policies.google.com/privacy?hl=de) Google gelesen hast und akzeptierst.