Sonntag, 2. Dezember 2018

15fünfzehn-Themenheft im November

Das ist mein Novemberheft zum Thema TAPETEN. Ich habe mich wieder an die Müllerin "gehängt" und meine Beiträge zum Mustermittwoch quadratisch in Heftform gebracht (hier auf Instagram).










60er, 70ger Jahre, Jugendstil und Barock in einem Heft vermustert - was für große Zeitsprünge!
Macht ihr auch wieder mit? Ich freue mich über eure Verlinkungen?
Unbezahlte Werbung / Ich bekomme weder eine Vergütung für die Erstellung des hier gezeigten Projektes noch für die Veröffentlichung dieses Blogbeitrags. Ich kennzeichne diesen Blogbeitrag jedoch als Werbung, da er die Namensnennung sowie die Verlinkung der Webseiten von Anbietern und/oder Mit-Bloggerinnen und/oder die Bezeichnung von verwendeten Produkten beinhaltet.
Wenn ihr das hier installierte InLinkz Tool nutzt, um euren Blogpost zu verlinken, erklärt ihr euch damit einverstanden, dass InLinkz eure Daten speichert, um seinen Service zur Verfügung stellen zu können. Weitere Informationen hierzu findet ihr in der Datenschutzerklärung {Privacy Policy} von InLinkz hier

Kommentare:

  1. Oh wie schön, liebe Christine, das ist grandios geworden, dein Tapetenbuch! Ich mag diesen Retrocharakter sehr, den du gelungen durchgezogen hast! Ich verlinke noch mein Sekundenglück-Büchlein bei dir. Schönen 1. Advent!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Toll Dein Buch so viele Tapetenmuster mit passendem Beiwerk! Meins ist ohne Tapete, ich hoffe das macht nichts.
    Schönen 1. Advent
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Tapetenmuster sind es geworden. Tapetenmuster habe ich keine. Bei mir ist schwarz/weiß im Angebot.
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Mit diesen Augen-Tapeten war unser ganzes Haus vermustert, als wir die Ruine kauften. Unheimlich, schrecklich... Da lob ich mir doch Barock, und wenn er denn aus Gelsenkirchen ist.
    Schönes Heft!
    Eine gute Vorweihnachtswoche ohne Winterstress auf der Autobahn!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Schön, alles nochmal so im Zusammenhang zu sehen. Fein, und dann gibt es im Dezember ein Musikbuch?
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Ich zieh dann mal für ein paar Tage in das Jugendstilzimmer ein. So leicht und frisch... Tolles Heft. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Ein super Tapetenbuch hast du da gemacht!
    Liebe Grüße Andrea Klawitter Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - herzlichen Dank dafür!
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://BUNTPAPIERFABRIK.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von ((https://policies.google.com/privacy?hl=de) Google gelesen hast und akzeptierst.