Mittwoch, 22. November 2017

Muster # 206 - Mark-Making in Grau

Jede Menge Papiere habe ich am Wochenende mit grauer Farbe bemustert. In den nächsten Tagen  kommen die Rückseiten dran und irgendwann wird ein Buch daraus.


Die Seite oben habe ich in Streifen geschnitten und wieder zusammengeklebt. Als ich angefangen habe, mein Kleisterpapier weiterzuverarbeiten, habe ich das oft gemacht, wie hier unten zu sehen ist. Heute habe ich keinen "Horror vacui" mehr und lasse größere Lücken, die ich mit Malerei und Zeichnen fülle....



Drei Beispiele ohne Farbe, es soll ja alles grau sein in diesem Monat.


Zum Schluss (ohne Käfer, graue Muster sind so langweilig) noch einmal ein Vorher-Nachher-Papier.
Bei der Müllerin versammeln sich weitere Mark-Making-Muster.



Sonntag, 19. November 2017

Makro # 199 - Grün und Violett in Streifen




Bei uns ist noch nichts weihnachtlich dekoriert. Und der Herbst ist dieses Jahr nicht kürbisorange sondern violett. Und das nur wegen dieser "Blatt-Kohlblumen"! Die passen farblich wunderbar zu den getrockneten Hortensien und zu den Erikapflanzen auf dem Balkon.


So langsam muss ich auch mit meinem Beitrag zur Adventspost weiterkommen und mich mit Streifen beschäftigen. 

Aus meiner Papiersammlung und digital gestreift. Geteilt mit Gemma und dem PostKunstWerkBlog.




Samstag, 18. November 2017

15fünfzehn Collageprojekt # 20



Eine neue Collage aus unserem 15fünfzehn Projekt: Drucke, ein Fisch von einer Collagentreffen-Teilnehmerin und Acrylkreide. Die Collage ist  für 49,- Euro incl. Versand käuflich zu erwerben. Wer Interesse hat, schreibt mir bitte eine Mail. Bei Miss Herzfrisch findet sich die ganze 15fünfzehn-Sammlung. Wie das Projekt funktioniert, habe ich hier erklärt.



Mittwoch, 15. November 2017

Muster # 205 - Mark-Making in Grau


Michaela hat abstimmen lassen: Welches Thema sollte es beim 250sten Mustermittwoch sein? Noch einmal Mark-Making  - dieses Mal in Grau, nachdem es im letzten Jahr schon ganz wunderbare Ergebnisse gegeben hatte. Zum Beispiel hier oder hier.

Mein liebstes MarkMakingMuster ist dieses hier, auch schon grau-braun. Für heute sind  mit verschiedenen "Werkzeugen" neue entstanden.

Diese hier sind dabei herausgekommen. Die kommen in mein neues MarkMakingMusterBuch.

In diesem Monat und im Dezember gibt es zum Schluss noch mustermäßig bekleidete Käfer. Dann ist aber endgültig Schluss. Die Tiere haben genug. Und ich auch.



Montag, 13. November 2017

Makro # 198 und das dritte Collagentreffen in Köln

Zum dritten Mal haben wir uns in der Kleinen Fabrik getroffen und den ganzen Tag geschnipselt, geklebt und erzählt. Dabei sind wieder ganz wunderbare Collagen entstanden.


Bei Astrid, Kathrin und Sabine gibt es noch viel mehr zu sehen, und hier auch Bilder vom ersten Treffen.


Als "Aufwärmübung" ein Ausstellungsplakat verklebt - meine anderen Ergebnisse gibt es nächsten Samstag unter 15fünfzehn.


Freitag, 10. November 2017

Weekend Reflections # 135 - Friseursalon in der Kölner Südstadt

Unterwegs in der Kölner Südstadt. Durch das Fenster eines Friseurladens in den Spiegel fotografiert.


VIP-Salon? Promi-Friseur? Sieht ganz und gar nicht so aus. Tatsächlich aber gibt es drinnen überall Autogramme und über dem Sofa ein altes Plattencover von BAP:  Der frühere Friseursalon als Foto-Location!

Eine Menge Altes und ein wenig Neues in herrlichster Kombination! Auf der Webseite von Jozef John kann man über die Kunden des Haarkünstlers staunen.
On the way in the "Südstadt" of Cologne. Through the window of a barber shop I photographed "into the mirror". VIP salon? Celebrity hairdresser? Looks not at all like that. But in fact there are autographs and above the sofa an old record cover of a Cologne Band called BAP: The former hairdresser as a photo location! A lot of old and a little new in a stunning combination! On the website of Jozef John you will be amazed about the VIP customers of the hair artist.
Shared with James' Weekend Reflections.