Freitag, 6. September 2019

Ein September-Buch

Mein liebster Platz zuhause ist an meinem Arbeitstisch - um mich herum stapeln sich meine Malsachen in Schubläden, Schränken, auf dem Boden und an der Wand. Nachdem ich mein Atelier aufgelöst hatte, musste ich noch mehr in meinem Arbeitszimmer unterbringen, das bald wegen Überfüllung geschlossen werden müsste (Zitat, nicht meine Meinung!). Aber wenn ich mich so umschaue, dann finde ich auch, dass es höchste Zeit wird, diese Materialien und Werkzeuge, Farben und Papiere und unendlich vielen Schnipsel aller Art etwas großzügiger zu verbrauchen. Irgendwie benutze ich immer die gleichen Dinge und hebe schöne Papiere immer viel zu lange auf.
Ein altes Buch, Tiergeschichten von Jochen Bär, muss jetzt dran glauben, in dem ich in diesem Monat jeden Tag eine Doppelseite bearbeiten will.


Zuerst habe ich einige Seiten grundiert, teils mit Gesso, teils mit Farbkreiden, Aquarellfarbe, Sprühfarbe, Stempelkissenfarbe, Gouache und Acrylfarbe.


Beim Einstreichen habe ich gemerkt, dass sich das Papier sehr schnell auflöst und es sinnvoll ist, es mit Gesso zu grundieren, wenn ich weiter darauf zeichnen will. Eigentlich  hätte ich warten sollen, bis es trocken ist..... aber dieser Effekt gefällt mir. Auf meinen größeren Bildern kratze ich auch gerne Papierschichten ab.

Doppelseite 1

Die ersten Seiten waren ohne großen Aufwand schnell fertig, denn ich habe Material und Farben genommen, die ich sowieso gerade für andere Dinge in Benutzung hatte. Und ich habe beschlossen, ohne große Überlegungen ganz intuitiv weiter zu arbeiten und auch "schlechte" Ergebnisse zu akzeptieren.

Doppelseite 2

Weil das Buch mehr Seiten als der Oktober Tage hat, kann ich aus der Mitte welche herausreißen und mit verkleben.

Doppelseite 3

Frottage gibt's umsonst; das Papier ist so dünn, dass sich Aufgeklebtes noch Seiten später durchdrückt.

Doppelseite 4

Im Gegensatz zu meinen 15fünfzehn-Heften will ich dieses Buch ohne Thema ganz frei füllen. Vielleicht ergibt sich etwas, vielleicht auch nicht.

Doppelseite 5

Doppelseite 6

Auf jeden Fall habe ich dann schon mal einiges an Farbe und anderen Materialien verbraucht! Und das Buch wird trotz herausgerissener Seiten immer dicker. Auf Instagram zeige ich jetzt alle neuen Doppelseiten.



Kommentare:

  1. das sieht jetzt schon so wunderbar aus und ich freu mich auf viele solcher seiten! die doppelseite 3 gefällt mir besonders, ich mag die kringel und rauten so gerne. mal sehen, ob ich es schaffe, mir vielleicht im november auch mal ein solches buch vorzunehmen. mein arbeitszimmer ist ja eigentlich auch schon seit jahren "wegen überfüllung geschlossen" ;))!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    schön ist Dein Septemberbuch!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wundervolles Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Haha, weniger werden deine Materialvorräte mit dieser Buchbearbeitung ganz sicher nicht - alles, was ich sehe, sieht sowas von toll aus! Solch ein 'intuitives' Buch zu beginnen hätte ich auch Lust...Bücher sind genug da und die Wirkung der durchscheinenden Buchstaben ist ja immer sehr reizvoll.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Toll, toll, toll!!!!

    Liebe Grüsse Judith

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christine,
    ich möchte mich ganz herzlich für die wunderschöne und so liebe Karte bedanken, die mich am Wochenende erreicht hat :O)
    Ich wünsche Dir einen guetn Start in eine wundervolle neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  6. Ganz ganz tolles Projekt!
    Viel Spaß beim Tun
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Ah, ich habe mich jetzt durch deine schönen Nähkästchenmuster bis hierher gelesen und geguckt, in der Hoffnung deine spannenden Buchdoppelseiten auch "in Groß" anschauen zu können, toll... Ich hoffe dann natürlich auf noch mehr. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - herzlichen Dank dafür!
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://BUNTPAPIERFABRIK.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von ((https://policies.google.com/privacy?hl=de) Google gelesen hast und akzeptierst.