Sonntag, 15. November 2020

Monotypien

 Nach langer Zeit habe ich mich mal wieder mit meiner Gelatineplatte beschäftigt.




Mit verschiedenfarbigen Tinten und weißer Acrylfarbe entstanden Monotypien, die ich später bestempelt, bemalt oder schabloniert habe.

Besonders gerne verstempele ich gerade diese schönen Frauengesichter.






Diese Stempel sind Leihgaben, leider werden sie nicht mehr produziert.                                              Und zum Schluss noch ein Vorher/Nachher.





 

 

 

Kommentare:

  1. Ui, das ist bezaubernd und gefällt mir sehr gut, liebe Christine! Sehr fein mit der "Nachbearbeitung" - udn daran sieht man auch wieder sehr gut, wie toll Gellidrucke als Basis sind. Klasse! Ich muss meine auch mal wieder hervorholen, glaube ich :-)
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  2. gellidrucke finde ich auch immer wieder super als grundlage oder manchmal auch als eigenes werk. deine bearbeitungen finde ich sehr gut.. die frauen schauen mir aber alle ein wenig traurig... ist aber auch kein wunder in dieser zeit ;)!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. An diese Gesichter musste ich heute denken, als ich in einer Sendung über Ägypten von den Mumienbildern hörte. Sie scheinen koptische Mumienporträts zu sein bzw. Könnten auch auf etruskische Darstellungen zurückgehen. Jedenfalls klassisch schöne Gesichter. Aber mir gefällt das allerletzte Werk ganz rechts am besten.
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr interessant, dein Hinweis auf etruskische Motive, lieben Dank dafür. Ich gucke mal, ob ich vielleicht eine passende Schrift plotten kann.
      Herzliche Grüße
      Christine

      Löschen
  4. Allerschönste Experimente mit der Gelliplate, und vor allem auch, was du dann daraus gezaubert hast! Ich bin ganz glücklich mit deiner grünen Gesichterkarte, die ganz wunderbar gelungen ist! Astrid liegt vermutlich ganz richtig mit dem Gedanken an etruskische Darstellungen....
    Liebe Grüß - Ulrike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - herzlichen Dank dafür!
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://BUNTPAPIERFABRIK.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von ((https://policies.google.com/privacy?hl=de) Google gelesen hast und akzeptierst.