Sonntag, 31. März 2019

12tel Blick im März

Der Blick im März im Morgenlicht und wie erhofft mit Resten von Narzissen, die schon ein wenig Farbe verloren haben. Hier im Park wachsen sie überall üppig, genauso wie die Schneeglöckchen und Gänseblümchen.
Wieder mal habe ich gefühlte Stunden nach dem richtigen Standort gesucht, vielleicht sollte ich für den nächsten Blick besser die GPS-Daten ermitteln.......

Bei Eva versammeln sich alle März-Blicke.



Kommentare:

  1. Schade, dass du die volle Narzissenblüte verpasst hast, aber dafür werden im Hintergrund die Bäume bereits grün! Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, die Osterglocken erfreuen im März. Ja, da muss man sich wirklich markante Punkte an seinem Standort merken (ich hab auch schon mal mit einer Farbsprühflasche einen Punkt auf einem asphaltierten Feldweg markiert oder einen niedrigen Holzstab in den Waldrand gerammt ;-) )
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. GPS... hahaha! Ich kann mir das so richtig gut vorstellen wie du rumirrst, dich immer wieder mal in den Gatsch wirfst um ein fotos zu machen, unzifrieden wieder hochrabbelst... hattest du wenigstens Zuschauer die belustigt zusehen konnten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, jede Menge Hunde, Hundebesitzer und Jogger....

      Löschen
  4. Ja, gell, das liest sich immer so locker, von wegen 12 mal denselben Standort! ;-) Bei meinem weiss ich zwar immerhin, wo er ist, aber ich mühe mich jeden Monat mit dem richtigen Blickwinkel ab.
    Herzlich, Monika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - herzlichen Dank dafür!
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://BUNTPAPIERFABRIK.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von ((https://policies.google.com/privacy?hl=de) Google gelesen hast und akzeptierst.