Montag, 15. Februar 2021

Februllage 2021 - Teil 1

Seit zwei Jahren mache ich mit bei der Februllage, einer Aktion des  Edinburgh Collage Collective in Zusammenarbeit mit dem Scandinavian Collage Museum. Jeden Tag im Februar zeigen Kreative aus aller Welt eine Collage zu vorgegebenen Themen.




Und weil ich gerade ein neues Grafikprogramm kennenlerne, gibt es immer zwei Versionen, eine analoge und eine digitale Collage.

 

Auf jeden Fall ist die Februllage eine Herausforderung, und ein bisschen Disziplin tut mir ganz sicher auch mal wieder gut....

Collagen zu einem vorgegebenen Thema zu machen fällt mir nicht leicht. Normalerweise lasse ich mich von Form, Farbe und Struktur leiten. 

 

Außerdem habe ich vor allem Zeitungsausschnitte und mal keine eigenen Papiere verwendet. Den Kurs zum Grafikprogramm habe ich auch fast fertig. Was natürlich nicht heißt, dass ich auch alles beherrsche! Trotzdem - wenn das mal nicht diszipliniert ist!!!

 

 


Kommentare:

  1. Sieht man nicht, dass es dir schwer fällt. Ich finde du hast einen tollen Sprung nach vorn hingelegt! Gefallen mir alle sehr.
    Fastelovendsgrüsse!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Alle Achtung, liebe Christine, es sind schon ganz tolle Collagen entstanden! 'Thread' ist mein bisheriger Favorit!
    Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee und muntere Ausarbeitungen. Bravo! Mir gefällt es.
    Frühlingsfrohe Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - herzlichen Dank dafür!
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://BUNTPAPIERFABRIK.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von ((https://policies.google.com/privacy?hl=de) Google gelesen hast und akzeptierst.