Mittwoch, 6. Juni 2018

Muster # 226 - Fliesen

Zuerst wollte ich für das neue Mustermittwochsthema ja erst einmal den Unterschied zwischen Fliesen und Kacheln ergründen,  langweilte mich aber schnell bei den unterschiedlichen Definitionen (von Material, Dicke, Wand oder Boden). Ist mir alles egal. Es soll ja gemustert werden. Fliesen fotografiere ich immer sehr gerne - auf dem Boden und an der Wand. Also möglicherweise fotografiere ich Fliesen und Kacheln......
Ich fange dann heute mal mit Portugal an.

Daraus lässt sich schon mal ein schönes Muster machen.


Aber nur fertige Fliesen aneinanderzureihen, ist wohl nicht das, was mit Mustern gemeint ist. Also habe ich meine Stempel aus der Weihnachtspost 200? herausgesucht, als wir Karten im Rapport bedrucken sollten.


Ganz klassisch in Blau-Weiß und schon e


Ein schönes Thema! Gesammelt von der Müllerin, die sich auf 5 Beiträge in diesem Monat freuen kann.


Kommentare:

  1. dein weihnachtsmusterstempel sieht so gar nicht mehr weihnachtlich aus (ha, ha, ich hatte meinen auch schon hervorgekramt..) ganz besonders toll finde ich ihn in der variante mit schwarz, weil mich das an holzschnitte erinnert, die ich so gerne mag. das muster vom letzten bild finde ich auch klasse, das hat was von alten holländischen fliesen.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  2. Gibt es einen Unterschied zwischen Fliesen und Kacheln? Ich hätte gedacht, es sind zwei Worte für ein und dassselbe... Wirklich egal. Und ja, in Portugal sollte man starten, das wollte ich auch, es hat mich schon auch inspiriert, aber ich bin abgewichen. Genau, die Fugen machen das Fliesenmuster aus, das stimmt und das hast du toll mit deinem Stempel gezeigt.
    Liebe Grüße und dicken Mittwochsmusterdank
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Dein wunderschöner Rapportstempel verdient es, hier noch einmal ans Licht zu kommen - die blau-weiße Kachelwand könnte in einer Hamburger Altbauwohnung zu finden sein!
    Ich bin ein genau so großer Fliesenfan wie du!
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Christine .... das scheint DEIN Thema zu werden. Deine Fliesenkachel aus Portugal ist wunderschön. Bin gespannt, was du auf deinen Weltreisen noch so gefunden hast. Mit solch einer Spitzenklasse-Ware können wir mit unseren Schnitzkünsten ja nur schwer mithalten.

    Ich weiß noch nicht, ob das was wird, was ich mir überlegt habe, aber der Monat ist ja noch jung :-)

    Liebe Grüße

    ela

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein super schöner und so feiner Rapportstempel. Nach Weihnachten sieht es gar nicht aus. Die portugiesische Fliese ist auch so wunderschön. Bei so vielen schönen Fliesen die es zu bewundern gibt, muss ich meine Fotosammlung auch einmal durchforsten.
    Ganz liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Dein alter Stempel ist wunderschön, er hast für mich so etwas von tollen Fruchtkapseln oder Gemüse.
    Fliesen sind einfch faszinierend, meine Portugisieschen muß ich noch suchen.
    Mich verbesserte einmal ein Handwerker: Fliesen sind die an der Wand+Boden, Kacheln sind für den Ofen.Das würden wir Laien immer falsch sagen.
    viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar, dieser STempel und das kommt in der Vermusterung schon sehr nah an die Fliesen in Portugal heran! Einfach super! Ich mag die Fliesen in Portugal auch sehr, sehr! So ein Traum alle zusammen und jede für sich.
    LG. sUsanne

    AntwortenLöschen
  8. Also ich mag gesammelte Fliesen auch sehr, vor allem aus Portogal, sie sind so schön... Ich war bisher nur einmal dort und erinnere mich an die kleinen Höfe, die wir betraten, und die voller Fliesenwände waren... LG Ghislana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - herzlichen Dank dafür!
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://BUNTPAPIERFABRIK.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von ((https://policies.google.com/privacy?hl=de) Google gelesen hast und akzeptierst.