Mittwoch, 13. Januar 2016

Muster # 127

Eine Folienverpackung habe ich für diese Woche zum Mustern verbraucht: Punkte mit dem Marker aufgetupft, über schöne Papiere gelegt, abgelichtet und fertig ist das Schneegestöber.

Vielleicht kommt ja irgendjemand dieses wunderbare Batikpapier bekannt vor, das vor kurzem noch hier zu sehen war. Ein paar Tage später fand ich es in meinem Briefkasten, noch viel schöner anzusehen und anzufassen, als es auf den Bildern zu erkennen ist. Ganz herzlichen Dank, liebe Ghislana, für dieses tolle Geschenk! Da hab ich es auch gleich zum Mustern verwendet, dank der Folie ganz ohne Spuren darauf zu hinterlassen.

Da die Folie auch unter dem Scanner nicht ganz plan auf den Papieren lag, ergab sich auch noch eine räumliche Wirkung - Zufall! Und zum Schluss wieder ein Patchwork-Pattern: heute "Arrowheads".


Alle Muster versammeln sich heute wieder bei der Müllerin.

Kommentare:

  1. * wunderschön : schneeflockcken pünktchen mit den blautöne als hintergrund *

    AntwortenLöschen
  2. so eine tolle idee und so schöne papiere sind daraus entstanden!! danke für die inspiration, liebe christine!
    herzliche grüße, mano

    AntwortenLöschen
  3. ...jetzt bin ich ganz kurz erschrocken, liebe Christine,
    weil ich dachte, du hättest das Batikpapier wirklich beschneit...aber so ist das natürlich großartig und jahreszeitlich veränderbar...demnächst mit Kirschblüten?...sehr inspirierend heute wieder, ich hole dann mal die Noppenfolie aus dem Keller,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine so feine Idee mit den Pünktchen auf der Folie! Hut ab!
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee! Wirklich schön! Und frohes neues Jahr noch, meine Liebe, ich melde mich nach einer Auszeit mal wieder zurück in der Blogger-Welt! :-)

    AntwortenLöschen
  6. auch eine super idee. jetzt kannst du alles in eine schneelandschaft verwandeln was dir so unterkommt! :)
    vg doro

    AntwortenLöschen
  7. Sieht cool aus, und mit der Folie rückstandsfrei entfernbar...praktisch!
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Die Folienidee ist ja wirklich genial..., das Schneegestöber steht den grünen Papieren sehr, sehr gut... und taut rückstandslos wieder ab, wie toll ist das denn, feine Inspiration! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön. Ich bin ja Fan Deiner Punkterei - Deine bunten Blätter hängen immernoch bei mir an der Wand!

    AntwortenLöschen
  10. Praktisch, die Schneefolie, könnte man sich auch auf die Brille punkten und dann hätte man den Eindruck von Winter... aber ich glaube gerade wir locken ihn mit unserer Schneemusterei. Herzlichen Musterdank und ganz liebe Grüße
    von Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ha, was für eine witzige Idee! Aber wenn die Wettervorhersage stimmt, dann kommt der Schnee sowieso. Deine Patches sind einfach toll! Gibt es für jede Jahreszeit eigentlich passende Muster darauf?
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  11. Das ist eine sehr feine Idee mit der Folie. Dsa merke ich mir mal. Kann man dann auch unterm Farbdrucker zusammenbringen, wobei natürlich diese wunderbare Haptik verloren ginge... Lg. Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Servus Christine,
    klasse, "Schneeflocken auf den PUNKT gebracht!" - Und ganz interessant "vermustert"!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen