Dienstag, 16. Juni 2015

Schattenspiel

Bei Sonnenschein zu fotografieren ist ziemlich schwierig. Dauernd muss man sich drehen, die Kamera neu einstellen und den richtigen Platz suchen. Ich muss zugeben, dass bei solchen Lichtverhältnissen einigermaßen gute Bilder bei mir meistens aus Zufall entstehen. Dabei finde ich oft weniger die Objekte, sondern die Schattengebilde so spannend. Und daher gibt es heute Bilder zum Thema "Schattenspiel".

Eine dieser Rhododendronblüten habe ich gestern schon als Makro gepostet. Ich meine aber, es lohnt ein weiterer Blick auf diese feinen Blüten, deren Staubblätter nicht nur wie kleine, neugierige, langhälsige Tierchen aussehen, sondern auch schöne Schatten werfen.

Und hier die feinen Blüten der Schafgarbe.





Und wenn der Sommer sonnig bleibt, versuche ich es weiter mit dem Fotografieren im Sonnenlicht!








Kommentare:

  1. ich mag bilder mit diese spielerei ! auch wenn es wie du sagst etwas schwierig ist den richtigen winkel (helles sonne - licht und dunkel schatte) zu finden ! deine blume sehen so wunderbar lebendig aus - der schatte gibt *une dimension complémentaire*!
    liebe gruesse
    monique

    AntwortenLöschen