Montag, 14. November 2016

Makro # 146 - Broschenornament

Gar nicht so leicht lässt sich eine glänzende Brosche fotografieren.... aber auf der Rückseite fand sich überraschenderweise ein Ornament, das ich vergrößert an Gemma  und Ms.Figino schicke. Und vielleicht schaffe ich es, bis zum nächsten Montag etwas aus Papier ornamental zu produzieren. Habt einen guten Start in die Woche!



Kommentare:

  1. über Papierornamente freue ich mich jedenfalls riesig... das ist doch ein schwieriges Thema, merke ich ;-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. schön auch die rückseite der Brosche hat ornamente !
    lieber gruss

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du aber ein tolles Exemplar erwischt ( kann dir allerdings nichts weiteres dazu sagen ). Denn eine so tolle Verarbeitung auf der Rückseite lässt auf ein gewisses Alter und Hochwertigkeit schließen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. ...ein edles Teil, liebe Christine,
    erstaunlich, dass auf der Rückseite ein Ornament ist, das kann man ja nicht sehen, wenn die Brosche angesteckt ist...

    wünsche dir einen guten Tag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Jedenfalls ist es für Dich etwas Besonderes und die Bilder sind wunderschön. Ich wünsche Dir eine gute Woche.
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  6. Special. Es hat einen tiefen Glanz

    AntwortenLöschen
  7. Was für schöne und feine Ornamente. Manchmal sollte frau eben zwei Mal hinsehen.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  8. Nach der Verarbeitung der Brosche zu schliessen, ist sie schon etwas älter. Wer verziert heute noch die Rückseite mit so schönen Ornamenten. Ein tolles Stück und grossartige Bilder.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine,
    tolle Bilder sind das!
    Da möchte ich sofort mit dem Finger drüber streichen...
    Eigentlich müsste die Brosche ja von beiden Seiten zu tragen sein,
    bei solch einer schön verzierten Unterseite.
    Wie viel Liebe hat dort jemand hinein gesteckt. Toll.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen