Dienstag, 9. August 2016

Reise ins Baltikum # 22 - Der Peipussee, Heimat der Altgläubigen








 
Peipussee (Peipsimaa), Ost-Estland


Kommentare:

  1. hach, Zwiebelzöpfe, vor Jahrzehnten "musste" man einen haben..., nur gegessen wurden sie nicht... Irgendwann musst du mal erzählen, wie ihr eigentlich eure Route festgelegt habt. So eine spannende Reise. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Warum "Heimat der Altgläubigen"?
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte keinen Link angeben, zu wenig Zeit zum Recherchieren, aber google mal, es gibt einiges dazu, Stichworte: Russen aus Nowgorod, "Zwiebelrussen", Altorthodoxe, sehr spannend. Heute ist unser letzte Tag in Vilnius, morgen geht es mit der Fähre zurück. Dir alles Liebe,
      Christine

      Löschen
  3. ...nicht nur Reise ins Baltikum, liebe Christiane,
    sondern auch aus dem Baltikum...ich danke sehr herzlich für deine Karte mit der du mir eine sehr große Freude gemacht hast...deine Bilder heute strahlen wieder eine solche Ruhe aus, da ist schon das Anschauen am Bildschirm eine kleine Pause...genieße deine Reise weiterhin,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. ps: das a möchte ich zurück ;-)...entschuldigung

    AntwortenLöschen
  5. was für eine reise!! sehr fremd alles, aber einiges auch aus kindheitstagen vertraut.
    herzlichen dank für die schöne karte, ich hab deine reise hier sehr gerne verfolgt und hoffe noch auf ein paar nachträgliche bilder!! und danke für deinen aufmunternden kommentar - es geht mir schon ein bisschen besser, das knie ist nicht mehr so dick!!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Christine,
    traumhaft schöne Bilder und Eindrücke von Estland. Ein Platz, der mir auch gefallen könnte.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen