Montag, 12. Oktober 2015

Makro # 96


Ein bisschen Licht, und schon ist es orange! Wieder leider (etwas wenig makromäßig) fotografiert mit der kleinen Lumix, denn mein gutes Makroobjektiv ist ja kaputt und unglücklicherweise ist die Reparatur so teuer, dass wohl ein neues her muss, oje...... Aus einem alten Schnittmuster entstanden die Unterlagen für die orangefarbenen Proben, die am Mittwoch als Muster daherkommen werden. Alle Bilder schicke ich an Britta, Gemma und Susanne. Habt eine schöne Woche!


Kommentare:

  1. ...ich schau vom Bildschirm zum Blatt auf dem Schreibtisch, liebe Christine,
    und bewundere einmal mehr, wie genau und umfassend du Kreise, Punkte, Spiralen usw malst...so viele...die Geduld und Ausdauer könnte ich nie aufbringen...

    dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön ! lecker Herbstlich! Rechts oben dachte ich zuerst an ein kolloriertes Schnittmuster. das werde ich gleichmal für Mittwoch probieren.Danke! Orangene Grüße Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du genau richtig geraten!
      LG Christine

      Löschen
  3. Schade, dass ich die alten Schnittmuster alle weggeworfen habe. Tolle Idee.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Oh je du arme, was denn damit passiert?
    Normalerweise halten die ja ein Lebne lang...
    Trodzdem schöne Fotos und die Struktur vom Papier kann man auch gut erkennen!
    Lieb Montagsgrüße schicke ich zu dir,
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. toll - schnittmusteruntergrund und farbschattierungen! mag ich sehr!
    hab einen schönen urlaub, liebe christine!
    mano

    AntwortenLöschen