Montag, 26. Januar 2015

Journal 52 Januar # 4

In der vierten Woche des Journal 52 Projekts geht es darum, eine Silhouette in die Arbeit zu integrieren. 


Ausgangspunkt war der Dom Sankt Peter und Paul in Posen (Polen).



Ein Teil der Dächer geschwärzt und zerrissen aufgeklebt, 

  mit wasserlöslichen Acrylstiften gemalt, einzelne Flächen mit Hilfe einer Zahnbürste gesprenkelt,

  (das Makro-Foto an Stefanie und Gemma geschickt und an andere spaghettiartige Makros erinnert, 

mit einem Schriftstempel bedruckt und weiter übermalt.

Started with a photo of Saint Peter and Paul cathedral in Poznan/Poland I took the black silhouette of the roofs, teared the paper, used acrylic pencils, painted, sprayed and printed on the surface. The other results of this week's prompt you can find here.


Kommentare:

  1. Wow, Christine, deine Silhouette ist superschön geworden ... Über deine Bearbeitung hat der Dom etwas sehr Mystisches bekommen ... ;) Gefällt mir sehr! ;) Gestern, als ich diese Seite http://leslietuckerjenison.com/category/workshops/ entdeckt habe, habe ich intensiv an dich gedacht ... Genieße deine Woche!!! Dicker Knuddel! Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. ...das gefällt mir sehr gut, liebe Christine,
    und danke für die schrittweise Bebilderung, die für mich sehr inspirierend ist...

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine herrliche Silhouette, die du ausgesucht und weiter bearbeitet hast ( hab ja eine Schwäche für Zwiebeltürme, da frühkindlich geprägt ). Kann mir vorstellen, dass es Spaß gemacht hat...
    Ich schick dir 'nen Schnitt für eine Kappe, allerdings sieht die so aus wie auf einem der Bildchen von hier:
    http://lemondedekitchi.blogspot.de/2015/01/12-von-12-januar-2015.html
    Es ist aber im Prinzip einfach, das kannst du eigentlich selber zeichnen, so ein Muster....
    GLG
    Astrid
    die gerade im Radio "Wie Lehrer lernen sich durchzusetzen"

    AntwortenLöschen
  4. Die Verwandlung der ursprünglichen Silhouette gefällt mir sehr gut! Darauf hätte ich auch mal wieder Lust.
    Liebe Grüße von steffi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist so schön... So eine tolle Inspiration für so ein Blatt. Die beleuchteten Fenster geben ein so einladendes Licht, die Stimmung ist komplett anders geworden als auf dem Originalfoto... Jetzt muss ich mal gleich doch noch mal nach den anderen Inspirationen gucken. Habe gerade "Kreativzeit". Ich musste mir die jetzt wieder verordnen, sonst lässt mir die Schule kein Schlupfloch... Ich freue mich jedenfalls auf den großen, großen Rest des Jahres mit dir und deinem Journal! Herzlichen Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee mit der Zahnbürste und dazu noch das wunderschöne Gemälde!
    Deine Kreativität dabei ist beeindruckend! Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Sie haben eine atemberaubende Silhouette Seite gemacht!
    Dunkle Dächer, ein wenig geheimnisvoll ...
    Sehr schön!

    Grüße, Elizabeth

    AntwortenLöschen