Samstag, 27. September 2014

Offene Ateliers

An diesem Wochenende öffnen wieder viele Ateliers in Köln. Wie immer besuche ich  befreundete Künstler, zuerst war ich bei  Christa Hoffmann-Kamps, deren Bilder ich so sehr schätze. Eins hängt seit vielen Jahren in unserem Esszimmer und ich sitze immer so am Tisch, dass ich es angucken kann. Diese Fotos sind in ihrem wunderschönen Atelier entstanden, das sehr "künstlerisch" neben anderen Werkstätten und viel Grün in einem Hinterhof liegt.

Weitere Bilder findet man auf ihrer Webseite - ein Klick lohnt sich unbedingt!
 Ganz besonders gefiel mir dieses Portrait, das mir nicht mehr aus dem Kopf geht.
Ich bin schon in der Wohnung herumgewandert auf der Suche nach einem Platz.

 *
 Jetzt noch ein Blick nebenan in Beate Müllers Atelier. In vielen ihrer Arbeiten entdeckt man Geschriebenes und Genähtes, was ich immer sehr spannend finde.








1 Kommentar:

  1. hach, herrlich so eine tour durch offene ateliers. bei uns ist es im mai wieder so weit. und weißt du, was noch herrlich ist? briefkasten leeren.., ich hab mich soooo sehr gefreut. schnappatmung..., das schöne blatt und die papiere... liebe wochenendgrüße ghislana

    AntwortenLöschen