Mittwoch, 9. Juli 2014

Urlaubsmuster # 54

Kein strenges Thema, sondern mehr Freiheit: Muster, inspiriert von vergangenen oder geplanten Reisen  ... von Kindheitserinnerungen an lange Sommerferien ... von Badetüchern am Strand ... von Segelbooten  ... von Wellen ... Berggipfeln ... von der Gardine im Ferienhaus ... Luftmatratzen ... Sonnenschirmen ... Muscheln..."
So heißt es bei der Müllerin zu den Musterthemen im Juli und August. Ich lasse mich inspirieren von Urlaubsreisen auf meine Lieblingsinsel Bali.
Bei der Sommerpost-Aktion von Michaela und Tabea im letzten Jahr war mein Beitrag auch schon Bali gewidmet. Auf den folgenden Fotos kann man Muster schon ein wenig erahnen. Dass ich zu dieser Zeit noch eine andere Kamera hatte, übrigens auch ....

Umzug in traditionellen Kostümen in Ubud
Pleh in seiner Arbeitskleidung (sonst auch gerne im Achselshirt und verspiegelter Sonnenbrille)
Auch die Barbie-Puppen tragen balinesische Kostüme

 Es  geht auch etwas dezenter:
Kinder auf dem Weg zu einem Umzug in den schon beschriebenen gewürfelten Sarongs 
 Mrs Oka, eine Hotelbesitzerin, ganz in Seide

Details von javanischen Holztüren in einem Hotel in Nordbali


Das heutige Muster, von der Holzschnitzerei abgezeichnet und virtuell eingefärbt.



 Zur Abwechslung tragen heute die Ameisen die Musterkostüme, schließlich sind die Balinesinnen auch gertenschlank! Sie gesellen sich wie immer zur Mittwochs-Muster-Sammlung bei der Müllerin.









Kommentare:

  1. Oh, ja genau sowas wollte ich sehen. Bunt und exotisch! Da kann man sich doch aus dem Dauerregen wegträumen.
    Liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön..., solche Farbenfreuden..., und deine Ameisen im Festgewand erinnern mich daran, dass ich unbedingt nachschauen muss, was es mit geflügelten Ameisen auf sich hat, die sich gestern in Mengen auf meinen Steinen im Garten tummelten... Liebe Feriengrüße..., ja, endlich Ferien!!! Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Farben und Muster, die an den letzten Urlaub in ferne Länder erinnern (leider bin ich noch nie dort gewesen). Wie wunderbar. Toll, dass du die Holzschnitzereien zum Mustern genutzt hast. Mir gefällt das Bild (besonders die Farben) mit der abgeplätterten Farbe, das könnte ich mir sehr gut als Hintergrund eines Gemäldes vorstellen. LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast du gut erraten: ich habe es schon in einer Collage verarbeitet:-)
      LG
      Christine

      Löschen
  4. Was für eine schöne Musterträumerei - Urlaub pur. Dein Muster erinnert an barocke Muster (Rocaille) oder an geschwungene Wellen.
    Wie gut die Krabbeltiere heute wieder angezogen sind!
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie toll, da möchte man doch sofort in die Ferne schweifen:))
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Das Bunt hilft gut gegen den Regenblues heute ;o)
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. Hach herrlich diese wunderbaren Bilder von Bali, da will man doch sofort in den Flieger steigen. Vor vielen, vielen Monden war ich auch mal dort und fand es einfach unbeschreiblich, ich mochte auch den Duft, der überall auf der Insel herrscht und das Windspielgebimmel.
    Die Ameisen chic in Schale, sie wären landläufig evtl. beliebter würden sie sich besser kleiden, so wie bei dir!
    l.g. barbara bee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau, das sind die Frangipaniblüten, die Windspiele und die Gamelanmusik...... ach, ja, vielleicht im nächsten Jahr.
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen