Dienstag, 25. März 2014

Frühlingspost # 2

Dank Michaela und Tabea gibt es auch dieses Jahr wieder eine Frühlingspostaktion. Und so steht es auf dem Blog von Müllerinart, wo alle Muster gesammelt werden:

DRUCKMUSTER: Entwerfe dein eigenes Muster / Motiv und drucke es von Hand!
Ob Stempel, Linol, Schablone, Direktdruck, Siebdruck, Holzschnitt... alles ist erlaubt, aber keine gekauften Stempel, Digitaldrucke, Kopien und Fotos!Wenn du von deinem Entwurf einen Stempel oder eine Siebdruckschablone mit Hilfe des Computers erstellen lässt und dann von Hand druckst, ist das natürlich auch erlaubt.

Das Format ist ganz einfach eine POSTKARTE A6 (148 x 105 mm) im Querformat.
Von deinem Motiv druckst du acht Postkarten, die ergeben zusammen ein Endformat von A3. Behalte eine Karte für dich und verschicke die sieben anderen. Bitte von Hand mit persönlichen Worten beschriften, frankieren und ohne Umschlag verschicken! Es werden Gruppen von acht Leuten gebildet. Jeder bekommt eine Woche im Frühling zugeordnet, in der die Karten verschickt werden sollen.



Ursulas Karte, die ich im letzten Post gezeigt habe, war die erste, nun bin ich an der Reihe. Nach gefühlten hundert Druckversuchen mit den unterschiedlichsten Motiven habe ich mich für's Schlichte entschieden: die Tulpe. Auf der Vorderseite in Reihen gestempelt, auf der Rückseite geklebt. Und ab geht die Post!





Kommentare:

  1. Klasse..., ich bin bei den Versuchen noch gar nicht angekommen... Gut, dass du das mit dem Querformat noch mal gesagt hast..., ich "denke" dauernd auf Hochformaten herum. Ohhhh, ich rechne gerade an der Anzahl deiner Stempeldrucke herum, ganz schön viele Tulpen... ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Tulpenschnitt!!!! ich bin auch die zweite in der Liste und muß noch adressieren.Schade, das wir nicht in einer Gruppe sind. viele grüße kaze

    AntwortenLöschen
  3. Schön gemustert, und ich trau mich kaum ... mein Entwurf ist nicht so weit weg davon....aber anders.... zeige ich noch nicht! Viel Freude beim Post-Ernten1
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Hach, was ist das spannend! So viele Frauen, die jetzt drucken! Ich habe ja noch einige Zeit und bin noch in der Phase des Sondierens.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. In meinem Briefkasten lag heute Deine Karte. Vielen lieben Dank für dieses Tulpenfeld. So in Reih und Glied hat es seinen besonderen Reiz. Rot und ein bisschen Grün, sehr schön!
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Schön dein Tulpenfeld, rot und grün waren auch meine Tulpen
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  7. Das macht Frühlingslaune! Und die passenden Marken dazu ...
    Danke fürs Zeigen!

    AntwortenLöschen