Samstag, 24. November 2012

Raffaels Madonna

Bestimmt bin ich nicht die einzige, die ihre Briefumschläge für die Adventspost-Aktion mit diesen Marken frankiert. Ich überlege mir gerade, was ich mit 24 Madonnen-Briefmarken so alles machen kann...... 


Mit den Karten komme ich auch voran, wie man an diesen Ausschnitten sehen kann.

     







Kommentare:

  1. Da hast du wohl recht. Das einzige , was ich bisher habe sind genau diese Marken, tja und ne vage Idee.Vielleicht sollte ich nochaml nach anderen Aussschau halten. Freue mich sehr über die Advents-Post deinen Blog gefunden zu haben.
    Vorfreudige Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. das sieht sehr interessant aus! da bin ich schon sooo auf den 10. gespannt;)
    herzlichst vorfreudig birgit

    AntwortenLöschen
  3. mmh, genau die Markenauswahl ist vorallem im Weihnachtsbereich sehr dürftig. Mal sehn, was das große Postamt hat - ich hoffe noch auf eine Alternative.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Die Umschläge mit den Madonnen sehen toll aus. Auf den Rest bin ich gespannt! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Die Madonna kommt mir sehr bekannt vor.
    Könnte sein, dass die Dame auch das ein oder andere Briefchen von mir ziert.
    Toööe Farbmixturen hast du da zusammengestellt, meine Lieblingsfarben sind auch dabei!
    Lieben Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  6. Toööe?
    Das sollte schöne heißen.
    Ich wusste gar nicht, das ich unter solchen Fehltippern leide.

    AntwortenLöschen