Montag, 7. August 2017

Makro # 187 - Linsen aus Lefkada


Noch ein letztes Mal zeige ich Bilder aus Lefkada, aus Eglouvi, der "Linsenhauptstadt". Die werden auf Terrassenfeldern auf 800m Höhe angebaut, von Frauen gelesen (Männer habe ich nicht bei dieser Arbeit gesehen, aber vielleicht gibt es ja auch Sortiermaschinen) und in zwei Tavernen zubereitet.


Suppe und Salat haben wir probiert, das Linsenfest verpassen wir allerdings.


Kommentare:

  1. erinnert mich ein bisschen ans aschenbröderl ;-)! schöne eindrücke, ich bin gespannt, wo es weiter hingeht!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  2. Über den Linsenanbau wusste ich bisher noch gar nichts... dort kommen sie also her. Wie schön, dass du uns an deiner Reise teilhaben lässt.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Griechenland wie ich es noch kenne...bin fast 20 Jahre nicht mehr dort gewesen. Das bäuerliche Alltagsleben oder das der Fischer hat mich immer besonders angezogen. Das war immer in einer richtigen Balance...
    Habt's fein!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. sehr interessante und farbenfrohe bilder * bestimmt mühsame arbeit * hier habe ich olivenöl direkt aus Griechenland könnte gut dazu passen ;)

    AntwortenLöschen