Mittwoch, 31. August 2016

Muster # 153

In der letzten Ferienwoche war ich eine ganze Woche zum Malen in der Eifel. Das Haus, das wir Freundinnen gemietet hatten, gehörte früher dem Maler Rolf Dettmann.

Auch wenn uns nicht alle Bilder von ihm gefielen, die im Haus hängen, fühlten wir uns sehr wohl.





Wie schon hier gezeigt, habe ich mich, bevor ich einige angefangene Collagen überarbeitet habe, mit meinem Paradiesstempel beschäftigt.

 Erst mit Übermalung der Drucke, doch bald hatte ich von den intensiven Farben genug.




Das war's jetzt aber mit der Sommerpost! Bei der Müllerin sieht man zum letzten Mal Muster zum Thema Souvenir (das haben wir im August nicht ganz so eng gesehen...).

Kommentare:

  1. bestimmt ein schöner moment in so einem ort auch kreativ zu sein * vieles farbiges ist erstanden * und die fensterbilder von Rolf Dettmann in der kapelle in Kronenburgerhütte sind sehr eindrucksvoll !
    lieber gruss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na sowas, du kennst den Künstler auch! Ist die Kronenburgerhütte auch in Kronenburg? Ein sehr idyllischer Ort, in dem es einen ganz besonders schönen Weihnachtsmarkt geben soll.

      Löschen
    2. Na sowas, du kennst den Künstler auch! Ist die Kronenburgerhütte auch in Kronenburg? Ein sehr idyllischer Ort, in dem es einen ganz besonders schönen Weihnachtsmarkt geben soll.

      Löschen
  2. ...so ein kreatives Wochenende mit Freundinnen, liebe Christine,
    das stelle ich mir herrlich vor...fröhlich, inspirierend, genußvoll,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. so ein wochenende ist balsam für die seele! und wenn dabei noch so schöne ergebnisse herauskommen ist es nochmal besonders toll!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  4. Deine Stempel ist ganz wunderbar geworden, in der und der Variation!
    Sommerliche Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  5. Da habt ihr euch einen schönen "Arbeitsplatz" ausgesucht und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen !!!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Eine ganze Woche lang mit Freundinnen in solchem Haus malen - das Paradies auf Erden... Man sieht, du hast das mit dem Paradiessommer aber sowas von wörtlich genommen ;-). Deinen Stempel habe ich mir übrigens noch lange nicht übergeguckt. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Toll, so ein ARbeitsplatz im Atelier und die Zeit, zu werkeln! Was für ein Traum!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  8. Solche Auszeiten sollte man sich viel öfter gönnen... es muss toll gewesen sein! Dein schönes Paradies-Schnitzwerk sieht in jeder Farbvariation super aus!
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen