Mittwoch, 22. Juni 2016

Muster # 147 - Paradiesproben

Auf der Suche nach dem Paradies auf Papier habe ich mal wieder mit der Gelliplate gedruckt. Eine ganze Menge in Grün, Blau, Gelb, Türkis.

Zwar habe ich jetzt schönes Papier auf Vorrat für die Sommerpost, aber erst einmal habe ich auf dem zu Rapportzwecken zerschnittenen Papier von vorletzter Woche weiter gezeichnet.


Ich mag es, an einem Bild oder einer Collage weiter zu arbeiten und finde es spannend, wie es sich mit der Zeit verändert. Außerdem habe ich auch digital ein paar Effekte hinzugefügt.


Links ein Ausschnitt aus dem Garten der Lüste von Hieronymus Bosch, rechts siehe oben.

Alle anderen Paradiesmuster versammeln sich wie immer bei der Müllerin.


Kommentare:

  1. Du bist schon so schön in der Vorbereitung, freut mich und sieht sehr sehr üppig aus! Musterdank und viele Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Ahh, jetzt taucht endlich im Paradies ein wenig nackte Haut schon auf... Bosch kam mir bei diesem Thema auch sofort in den Sinn.
    So wie du, habe auch ich Spaß daran, an vorhandenen Werken weiter zu arbeiten, es ist wirklich spannend, was sich immer noch entwickelt.
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Vorbereitungen schon. Das Bild mit dem Handschuh hat es mir beonders angetan.Sehr toll!Mal sehen, ob wir in einer Gruppe sind. Schön dich jetzt auch in echt zu sehen.
    Grüne Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  4. Da tut sich schon einiges - "unter der Hand" und auf dem Papier!
    Schöne, gezielte und ergebnisstarke Arbeitsschritte sind hier zu verfolgen!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Thank you for visiting me:) Wow, beautiful! This reminds me on a paper making project (in high school!). What template do you use to make the print on the paper , or do you make them yourself?
    Have a great weekend!

    AntwortenLöschen