Mittwoch, 20. April 2016

Handgeschnittenes Muster # 139

Heute gibt es bei mir passend zur Frühlingspost ein Muster aus einem quadratischen Stück Papier, das ich erst bemalt, dann in vier gleich große Teile zerschnitten und dieses Mal mit der Hand "transformiert" habe, um einen Rapport zu bekommen. Also einfach die Stücke vertauscht aneinanderglegt habe und weiter über die Schnittkanten gemalt habe.

Die Zahlen helfen beim Sortieren, die Fische bekommen mit weiteren Kreidestiften etwas mehr Farbe. Die Quadrate passen fast richtig aneinander, etwas Genauigkeit geht beim Scannen verloren.

 Die Untergrundfarbe macht vervielfältigt zufällig Streifen.

Ein zusätzliches Quadrat setzt Akzente.  

Alles wird an die Müllerin geschickt, wo es noch mehr Meeres-Wasser-Muster zu sehen gibt.

Kommentare:

  1. Wunderschön schimmernd die Fischschwärmlein... Ich hab freudig Post aus Mainz aus dem Briefkasten geholt, bin noch nicht zum Schriftvergleich gekommen, aber ich vermute, die ist von dir ;-)?! Liebste Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, die Rapport-Übungen, mit einfarbigem Hintergrund wäre es wirklich nahtlos, aber auch langweiliger? Ja, ich habe auch Post aus Mainz bekommen und stecke gleich die Antwort in den Kasten. Liebe Grüße und Musterdank von Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Ah!, so macht man das mit dem Rapport? Da hätte ich mehr gefummelt. Danke, wieder was gelernt. Sieht schick aus.

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr interessante "Vermusterung" - die Vorgehensweiselässt auch noch viele Varianten offen! Klasse gemacht!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen