Donnerstag, 17. März 2016

Neue Kleisterpapiere

Ein ganzer Tag im Atelier und viele Ergebnisse: Er war mal wieder da, der Flow!  Eine ganze Anzahl Papiere habe ich vorbereitet, die jetzt erst einmal vor sich hin trocknen, bevor sie am Montag weitere Farbschichten bekommen.

Auch einfache Katalogseiten kann man verwenden, wenn man aufpasst, dass man das Werkzeug vorsichtig über das Papier streicht. Helles Vorsatzpapier habe ich zum Schluss mit dem schmutzigen Pinsel und Farbresten bestrichen, was sehr schöne, fleckige Akzente ergab. Das kann ich dann sogar zum Bucheinbinden verwenden.
Die Endergebnisse gibt es nächste Woche hier zu sehen.



Kommentare:

  1. herrlich! schade, dass wir das nicht öfter mal zusammen machen können - da wäre ich mit begeisterung dabei! tolle ergebnisse, ich freu mich darauf, was du damit noch alles machen wirst.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. Also Kleisterpapierworkshop wäre ja auch mal was. Schon jetzt so schöne Papiere, bin gespannt, wie sie sich weiter entwickeln. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. ...da würde ich auch gerne mal mitmachen, liebe Christine,
    einen ganzen Tag nichts anderes tun müssen und so schön werkeln...klasse,

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Mhmmm, yummy!
    Hab' übrigens gerade einen Blogpost geschrieben mit einem Buch mit deinem Papier, ist für morgen 10 Uhr vorprogrammiert :-)

    AntwortenLöschen