Dienstag, 7. Juli 2015

Krakau

Vier Tage Krakau - wir haben schnell festgestellt, dass wir wiederkommen müssen, weil die Zeit nicht reicht. Wir wollen nicht von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten hetzen. Also lassen wir uns Zeit.

Hier in der Ulica Senacka in der Altstadt, wo man ein klein bisschen abseits sitzen und gucken kann, denn die Stadt ist angefüllt mit Touristen wie uns. Und das beliebte Ratesspiel "Aus welchem Land kommen die vorbeigehenden Menschen wohl?" spielen kann. Und nun schicke ich allen schöne Urlaubsgrüße.





Kommentare:

  1. dort möchte ich sehr gerne auch bummeln ... schöne bilder !
    monique

    AntwortenLöschen
  2. Hab eine schöne Zeit!!!!!!!!!!!!!Viele grüße Karen

    AntwortenLöschen
  3. einen erträglichen Tag wünsche ich, Klaus

    AntwortenLöschen
  4. einen erträglichen Tag wünsche ich, Klaus

    AntwortenLöschen
  5. einen erträglichen Tag wünsche ich, Klaus

    AntwortenLöschen
  6. ...schöne eindrücke, liebe Christine,
    da möchte ich auch mal hin...wünsch dir noch eine schöne Zeit,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Krakau, eine meiner (wenigen) Stadtlieben... Es war nach Warschau im Alter von 17 Jahren die erste ausländische Stadt, die ich näher kennenlernen durfte, zweimal für einen Tag während unserer Polenurlaube Anfang der 70er. An deinen Fotos merke ich, dass ich die Eindrücke in mir trage und wieder mal dorthin möchte... Hab's gut, herzlich grüßt Ghislana

    AntwortenLöschen