Montag, 4. Mai 2015

Makro # 73

Die letzten Reste vom Frühstück im Kurzurlaub an der Loreley- weitergeschickt an Britta und Gemma.
Ein Mohn-Sesam-Brötchen / A roll with sesame and poppy seeds.



Kommentare:

  1. Eine fabelhafte Aufnahme. Müsli ?
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. Sieht mir auch sehr nach Frühstück aus. Ist das Mohn? Und Pinienkerne? Aber dann würden die Größenverhältnisse nicht stimmen... hier würde mich die Auflösung sehr interessieren. ;)

    Viele Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fast richtig, ein Brötchen mit Mohn und Sesam☺

      Löschen
    2. Hallo Christine,

      wow, es sind also Sesamkörner... unglaublich. Danke für dieses Super-Makro :)
      Vielen Dank auch für Deinen Kommentar bei mir, ich habe mich sehr gefreut!

      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  3. Geheimnisvoll, jetzt möchte ich aber gern wissen was das ist. der erste Eindruck von Blauberren und mandeln auf dem Müsli sind es wohl nicht.Die Strukjtur auf der Oberfläche der blauen Dinger siehst aus wie erdnüsse?! Gern würde ich das auf Perlen erzeugen können.
    viele Grüße karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Brötchen mit Mohn und Sesam☺ ist es!
      Das wären wirklich tolle blaubeerblaue Erdnussperlen!

      Löschen
    2. Irre, toll wie du fotogrfaieren kannst, das ist ja kurz vorm Elektronenmikroskop! Das Mohn so schön ist...

      Löschen
  4. Der Mohn hat ja eine interessante Struktur! HAb ich noch nie so genau gesehen! Ein großartiges Foto!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  5. Den mohn habe ich sofort erkannt, da ich ihn auch schon mal unters makroobjektiv gelegt habe. Eine wunderschöne Aufnahme
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  6. jetzt rutscht mir doch ein "krass" raus..., jedes wochenende bringt mir der gefährte meine lieblingsmohnbrötchen zum frühstück, aber soooo habe ich den mohn noch nie gesehen, wunderbar die zeichnung der mohnkörnchen, ich dachte immer, die sind glatt. lieben gruß ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn! Die Mohnsamen sehen toll aus!!! Und den Sesam habe ich auf den ersten Blick für Pinienkerne gehalten - so nahe bist du rangegangen. Das Foto ist fast malerisch schön!
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  8. ...da wäre ich nicht drauf gekommen, liebe Christine,
    dass dies Mohn und Sesam ist...klasse,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. What an amazing macro of the poppy seeds, I had no idea they had such fascinating patterns on them.

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Aufnahme ... ich bekomme grad' wieder eine Pfütze unter der Zunge *lach*.
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  11. das hätte ich aber jetzt nicht erraten. so sieht mohn also in ganz-nah aus. toll!

    AntwortenLöschen
  12. Mein erster Gedanke war Pinienkerne ... das Blaue habe ich einem unbekannten Loreley Produkt zugeordnet ... :)
    Wie falsch ich doch lag UND wie toll so ein Brötchen in Szene gesetzt werden kann. Genial!

    Hungrige Grüsse,
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Dein Foto ist der Beweis, warum Markos so faszinierend sind. Man sieht Dinge, die man sonst nicht sieht - obwohl sie alltäglich sind. Ich habe nicht geahnt, wie interessant Mohn aussieht. Vielen Dank für diesen tollen Einblick! Ich werde jetzt in die Küche gehen und den Mohn aus der Schublade holen. Muss mal wissen, ob meiner auch so aussieht... ;o)
    Und vielen Dank für deinen lieben Komentar!
    Viele Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen