Mittwoch, 4. März 2015

Muster 85

Im März wird ornamental gemustert. Das Ornament ist ein Schmuckwerk, eine sich wiederholende,
oft abstrakte, geometrische oder abstrahierte Verzierung, die immer einen Hintergrund braucht und
ihn strukturiert, hervorhebt oder gliedert. Also habe ich  mich auf die Suche nach Ornamenten auf
Stoffen gemacht und zwei schöne Bandornamente gefunden.

Links zwei Abschlusskanten von einfachen Sarongs, die ich mir aus Bali mitgebracht habe, und die
man sich nicht nur wunderbar um den Bauch binden sondern auch als Tischdecke verwenden kann.
Es gibt aber auch ganz feine Stoffe, deshalb als Kontrast rechts Mrs. Oka aus Ubud in einem zarten
Seiden-Outfit.

Zuerst mit einem kleinen Ausschnitt aus dem grünen Sarong verschiedene Anordnungen ausprobiert.

 Ein Tapetenmuster ist entstanden - eher barock als balinesisch.



Dann mal als Stuhlbezug ausprobiert.



 Und weitergeschickt an die Mittwochsmustersammlung zur Müllerin.







Kommentare:

  1. diese filigranen, zarten, verschnörkelten muster finde ich wunderschön und du hast das sarong-muster so gut umgesetzt. die stuhlbezüge gefallen mir natürlich sehr - was könnte man alles aus diesen langweiligen gartenstühlen machen!! vielleicht setzt du dich mal mit dem hersteller in verbindung!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass du dich von Stoffen hast inspiereieren lassen. Einenf einen Serie und Klasse , es gibt bemusteret Stühle (wird das das Stuhljahr ?) Und ich finde auch, wenn der hesrteller die Stühle bemusteren würde, wäre das noch mal ein Sprung. Vielleicht liest mit?
    In diesesr virtuellen Welt weiß man nicht. schnörkligen Gruß von Karen

    AntwortenLöschen
  3. herrlich die inspiration durch diese wunderschönen stoffe, da fällt mir doch auch gleich was ein, da irgendwo im schrank...
    und weißt du was? bei mir ist gestern so ein schönes mandalafoto im schöpfpapierkleid angekommen, nebst so lieben worten. ich danke dir sehr! herzliche grüße ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Schöne zarte frische Frühlingsschnörkel, sehr schön, manchmal reicht ja eine Minischnipsel als Inspiration, woher sie nun kommt ist ja egal, ich mag es! Grüße und danke fürs Mustern.
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. da hast du ja viel gemustert! solche bandornamentmusterstoffe mag ich sehr gern - sieht auf kleidung immer irgendwie besonders aus!

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich mag Polstermöbel mit so Mustern :) Sieht direkt ganz edel aus...

    Leider hab ich Deine eMail-Adresse nicht gefunden, deswegen als Kommentar: Du warst die Erste, die mein MakroRätsel richtig erraten hat :) Such Dir doch ein schönes Motiv (oder Farbe/Form/Material) aus, was Du gerne auf Deine Karte hättest. Und natürlich brauch ich dann noch Deine Adresse :)

    LG anna

    AntwortenLöschen
  7. ...ich hatte ja behauptet, liebe Christine,
    außer den Ornamenten auf dem Bücherschrank gibt es in unserem Haushalt keine, aber wenn ich so durch die Beiträge lese, merke ich, das stimmt ganz und gar nicht, ich habe sie nur nicht gesehen ;-)...an Stoff habe ich gar nicht gedacht...
    sehr schön hast du mit dem Muster experimentiert...und ich freue mich, dass die Stühle jetzt in den Musterwochen ihren Platz haben wie früher die Käfer...diese Stuhlmuster solltest du mal an den Hersteller schicken, so sehen sie toll aus...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. .....schön aufgelöst, umgewandelt und neu "ornamentiert und vermustert!"
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. auch ohne pünkchen sehr schönes Ornament ! und deine proben-farben gelb grün helles orange passen so gut dazu ****

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt beziehst Du Stühle und keine Käfer mehr ;) ! Ich glaube, Du bist gerade wieder am Ornamente zeichnen, man sieht Dir die Freude an. Die Muster sind klasse!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  11. Eine super Idee nach Stoffen Ausschau zu halten und deine Umsetzung ist soooo schön. Ich sehe feine Schmetterlinge, natürlich ein fabelhafter Musterstoff für jeden Frühlingsstuhl. Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine, Deine Sarongmuster sind herrlich. Eine feine Sammlung im Art Journal ebenso fein vermustert.
    Viele liebe Grüße
    Erika

    AntwortenLöschen