Samstag, 21. März 2015

Ein schnelles Buch...

... ist entstanden, weil ich keine Zeit für eine aufwändige Bindung hatte.


So geht es: Innenseiten in doppelter Größe falten und in der Mitte und außen lochen.
Für das Deckblatt die vierfache Größe zweimal falten, zusammenkleben und ebenfalls lochen.
Ein Satinbändchen durch die Löcher fädeln und zusammenknoten - fertig!
Und dann noch nach Bildern suchen, die ins Buch hinein sollen.

Genau wie analog auf meinen Collagen habe ich versucht, die drei Fotos auch digital an das Papiermotiv anzupassen.










Kommentare:

  1. schönes papiermuster mit den naturbildern und danke für die anleitung des buches. nicht so einfach aber werde versuchen es nachzumachen !
    bon week-end
    monique

    AntwortenLöschen
  2. Verstandesmäßig stehe ich zwar mal wieder auf der Leitung, aber es sieht toll aus... Mal sehen, vielleicht hilft die Intuition ;-) Schön immer deine Zwiesprachen zwischen Fotofarben und Papieren und ihren Mustern. Über Frau mit Hündchen musste ich gerade ein bisschen gackern ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ghislana,
      danke, dass du mir (auf sehr liebevolle Weise) klar gemacht hast, dass ich meine Anleitungsversuche noch einmal überdenken sollte!
      Eine gute Woche wünsche ich dir - es wird ja immer schöner draußen, und liebe Grüße aus dem sonnigen Köln
      Christine

      Löschen
  3. Mir geht es leider wie Ghislana, habe das System nicht kapiert, ich suche mal weiter bei Dir, vielleicht finde ich eine Idee wie ich meine angefangenen Bücher fertig kriege.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen