Sonntag, 8. Februar 2015

Ränder,

die meist beim Drucken und Kleistern übrigbleiben, habe ich bisher entweder abgrissen, abgeschnitten  oder so übermalt, dass sie nicht mehr auffielen. Es sollte ja ordentlich aussehen.... Jetzt habe ich zur Abwechslung mal die Ränder mit Filzstiften, Finelinern und Markern übermalt.

Dieses sind  Vorsatzpapiere mit Gelli-Drucken, etwas größer als A4, die ich gefaltet und so eine Vorder- und eine Rückseite erhalten habe.






Alle Bögen haben jetzt zwei unterschiedliche Ränder und müssen nur noch zu einem Buch verarbeitet werden. Wahrscheinlich kriegt es eine koptische Bindung, allerdings überlege ich noch, was dazwischen soll, ob die Rückseiten offen bleiben sollen oder (nach dem Binden) zusammengeklebt als Zwischenteile fungieren sollen. Außerdem fehlt mir noch eine Idee für die Deckel.




Kommentare:

  1. ...das sind so wunderschöne Farben, liebe Christine,
    und mit den Rändern kann ich sie mir sehr gut als Buch vorstellen...bezüglich der Bindung kann ich dir allerdings keinen Rat geben...ich kann nur staunen und bewundern, dies schönen Drucke,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Die Drucke sind ja sowieso schon richtig schön, tolle Farben. Aber dazu noch die gestalteten Ränder - total klasse. Gefällt mir sehr, sehr gut.
    LG, Gerdi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön!!!
    So schöne Farben, tolle Muster und Strukturen bin ganz begeistert!!!!
    Bin gespannt, wie du dich entscheidest, Ideen kann ich leider keine liefern, auf dem Gebiet bin ich absoluter Neuling.
    Doch es kann nur phantastisch werden.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Das sind sehr schöne Blätter geworden!!!!!!!!!!!! Ich hatte auch überlegt wie man größere Bögen füllen kann, meine Platte ist nur A 6.Bei einem schlichten Versuch waren natürlich Ansätze zu sehen, so dachte ich beim nächsten mal durch mehrere Überdrucke ein großes Blatt zu füllen. Mal schauen. Ich finde toll wie du die Leerflächen gestaltet hast, perfekt! das werden ganz feine Bucheinbände.
    Viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  5. eine sehr gute idee mit wunderschönen ergebnissen!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen