Samstag, 3. Januar 2015

Postcrossing

Im Sommer 2014 habe ich mich bei Postcrossing angemeldet. Auch wenn mein Wunsch nach imteressanten, selber gefertigte Karten bisher nur selten erfüllt wurde, ist es doch sehr schön, Post aus aller Welt im Briefkasten zu finden. Und wenn so manche Karte auch nicht sehr beeindruckend ist, kann die Briefmarke auf der anderen Seite durchaus begeistern. Und ich verschicke weiter meine Papier-Collagen-Postkarten - irgendwo muss es ja hin, das viele Papier! Hier die ersten drei:
verschickt an Heidi nach Deutschland, an Yunwah nach China und an Jacky in die Niederlande









Kommentare:

  1. da muss ich mich wohl anmelden, damit dein wunsch nach "selbst"gestalteten erfüllt wird (und ich meine sammlung der buntpapierfabrik-kunstkarten vergrößern kann ;-)). alle drei sind wunderschön!!! Ich sehe das auch so, irgendwo muss es ja hin das schöne papier ;-) erstmals hatte ich in diesen tagen zu wenig mitgenommen, hatte dauernd sachen im kopf, deren zutaten zuhause liegen, auf dem werktisch... herzlichen gruß ghislana

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Papiere in die weite Welt!!!!!!!!!!!!! Vielleicht sind mail-art-Aktionen besser?! Ich habe auch mal bei Postgrossing gestöbert und gemerkt, dass da einfach viel Normalo-Post unterwegs ist.ein gutes Neues! Viele Grüße kaze

    AntwortenLöschen