Samstag, 27. Dezember 2014

Adventspost - der fertige Kalender

Hier kommt nun das letzte Drittel der Adventspost - kurz bevor der Kalender im neuen Jahr Verwendung findet. Ich hatte das Glück, sogar 14 Blätter zu bekommen, denn Kristinas Juli-Druck hatte zwei ganz tolle Seiten - hier zuerst die zweite, richtige:-)

 Den Entstehungsprozess beschreibt sie hier sehr anschaulich.

 Der Herbst beginnt mit Ghislanas Druck auf geschöpftem Papier. Bei ihr klappten die Herstellung der Gelatineplatte und das Drucken auf Anhieb, wie man hier sehen kann.

 Katja hat hier ihren Herbstspaziergang im güldenen Sonnenscheintürkishimmel beschrieben.

 Auch Lottas Druck hat ein herbstliches Motiv. 

 Aus der Schweiz von Jeanette kommen die Alpen im Schneegestöber.

Vielen vielen Dank an alle, die mitgemacht haben und natürlich an Michaela und Tabea für die Idee! Hier  sind viele Posts zur Aktion zu sehen.
Ich habe nach langer Zeit wieder einmal gedruckt und viel Spaß dabei gehabt, vieles ausprobiert und bin nun motiviert, weiterzumachen. Vor allem werde ich die Kleisterpapiertechnik mit dem Gelli-Druck kombinieren und andere Papiere verwenden, wie zum Beispiel hier das Seidenpapier.


Genauso freue ich mich darauf, die vielen Probedrucke und Versuche weiter zu verarbeiten - vielleicht habt ihr ja auch Lust, die Adventspost-Aktion ein wenig zu verlängern und die Ergebnisse eurer Resteverwertung zu zeigen? 





Kommentare:

  1. Ganz tolle Ergebnisse gibt es zu bewundern! Leider war ich bei der Adventspost nicht dabei. An der Lust darauf hat es nicht gefehlt, aber der Monat November ist bei mir so übervoll und ich hatte Bedenken, dass ich es zeitlich einfach nicht schaffe. Ich kenne dieses Druckverfahren gar nicht und hätte auch erst mal viel probieren müssen. Vielleicht mach ich mal im Januar einen kleinen Versuch.............................. Liebe Grüße von Ursel

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin immer wieder fasziniert davon, wie verschieden die einzelnen Reihen der Teilnehmer/innen geworden sind. Und ich sehe gerade, du hast einen Septemberdruck auf einem meiner Schöpfpapiere bekommen. Da habe ich mich gefreut, dass das auch geklappt hat, denn mit anderen Druckverfahren, die eine härtere Druckplatte haben, machte es sich nicht so gut, weil es doch recht derb ist. hach, schön jetzt die Sammlungen komplett zu sehen ;-) Herzliche Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Es war eine tolle Aktion...und ich werde definitiv weiter drucken, denn es macht Spaß und der Druck ist sehr vielseitig! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Christine,
    der Kalender ist wirklich einzigartig und wunderschön geworden. Jedes einzelne Blatt ein Kunstwerk !
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen