Donnerstag, 27. November 2014

Monatscollage im November

Beim Sammeln für die Monatscollage stelle ich fest, dass von meinem November nur wenig zu berichten ist.

Ziemlich ausgeknocked von einer Gürtelrose, hatte ich nur wenig Energie für kreative Dinge.
Viel Zeit nahm das Einrichten meines neuen PCs in Anspruch.
Wenigstens hatte ich dann wieder Spaß am Ausprobieren des Gelatinedrucks.

Ein Besuch auf Melaten, ein Ausflug mit meiner Klasse nach Köln(!) und die Produktion einiger Postkarten in den letzten Tagen
 geht wieder an Birgitts Sammlung.




Kommentare:

  1. ...da sagt dir dein Körper aber deutlich, liebe Christine,
    dass er ein bisschen mehr Ruhe braucht...hoffentlich kannst du dir die gönnen...ich wünsche es dir,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte, das sehe ich jetzt erst... Gürtelrose - nimm diesen Wink mit dem Zaunpfahl bloß ernst!!! Der Körper weiß eher Bescheid als wir kapieren wollen... Hatte ich auch mal, mit Anfang 30, meine Ärztin hat mich sofort aus dem Verkehr gezogen und mich jeden Tag zum Aufpieken bestellt, nach nur wenigen Tagen war der Spuk vorbei. Ich hoffe, dir geht es besser!!! Wie schön deine Karten wieder... Melaten, kenne ich bisher nur als Haltestelle auf dem Weg zum Seniorenheim meines Onkels und aus Astrids Post. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen