Mittwoch, 8. Oktober 2014

Muster # 66

Letztes Jahr habe ich die Blätter, die vor der Haustür von den Bäumen fielen, gesammelt und bemalt. Das hat großen Spaß gemacht und auch ein bisschen süchtig. 

Hier sind sie noch einmal im einzelnen zu sehen.


Dieses Jahr habe ich wieder Ahornblätter gesammelt, aber ich habe den Eindruck, dass die Blätter von denselben Bäumen eine ganz andere Beschaffenheit haben. Irgendwie fehlt ihnen die Feuchtigkeit, Biegsamkeit und sie haben eine ganz unebene Oberfläche.


Auch nach dem Pressen war es schwierig, darauf zu malen. Also habe ich sie einmal bestempelt, Blätter auf einem Blatt sind so entstanden. Viel lieber würde ich ja Blätter so genial beschneiden können wie Lorenzo Manuel Durán. Dann könnte ich mir auch die Käfer sparen, denn die tummeln sich bereits in Form von Ameisen auf seiner Webseite! Trotzdem  gibt es wieder einen Auftritt meiner kleinen dicken Tierchen, allerdings bekleidet mit Mustern aus der letztjährigen Saison. Die schicke ich zur Müllerin zum Mustermittwoch.







Hier

Kommentare:

  1. ja, das blätterbemalen macht spaß, mach ich auch gern! aber bestempelt ist´s doch auch schön :) und die käferlein sind schön bunt! gefällt mir :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss gleich los und Blätter sammeln..........................
    So schön!
    LG von Ursula

    AntwortenLöschen
  3. So ist das Jahreszeitenleben - nie dasselbe Jahr für Jahr... nie dasselbe Blatt... nie dasselbe Wetter... nie derselbe Baum... (Ich warte seit genau 16 Jahren auf "den" Anblick meines Ahornlaubs, wie er sich nach einem Herbsturlaub bei meiner Heimkehr bot. Gelber Schnee auf der ganzen Terrasse und dem Steingarten). Was habe ich für ein Glück, eins deiner Blätter bei mir zu haben... Habe gerade noch mal geguckt. Platane oder Ahorn? Im letzten Jahr hast du in deinem Post von Platanenblättern geschrieben, die sind tatsächlich frisch noch etwas derber und weicher. Und ich hab "meins" jetzt sogar in deinem Post gefunden ;-) ;-) und bin mir sicher: Platanenblatt. Herzlich grüßt Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha, Platane! Den Unterschied erkennt man auch an der Rinde, haben meine Schüler festgestellt, die zu meiner großen Freude und großem Erstaunen sehr an Bäumen interessiert sind.

      Löschen
  4. Deine bemalten Blätter habe ich voriges jahr schon so bewundert und die Käfer sind wieder ganz modisch herbstlich. ich wünschte solche Mäntel würde ich an Frauen sehen! LG karen

    AntwortenLöschen
  5. Bestempelte Blätter, du kommst auf Ideen. Soooo wunderbar! Ich habe eben ja erst deine bemalten Blätter entdeckt und bin sooo begeistert und nun noch die bestempelte Variante, klasse. Ich bin gespannt, was dir noch dazu einfallen wird. Und ja, ein Stoffdruck mit dem Blattmuster wäre wundervoll. Ich nähe auch gerne einen Probemantel davon ;-). LG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Die bemalten Blätter gefallen mir gut, schön, dass Du sie noch einmal zeigst. Die Blätterkunst von Lorenzo Manuel Durán ist ja genial. Egal, ich mag Deine Käfer auch sehr, heute sehen sie ein bisschen afrikanisch aus!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  7. wie schön die bemalten blätter sind! die gestempelten gefallen mir aber auch sehr gut. der käfer ganz rechts erinnert mich an die kunst der aborigines, deshalb ist er heute mein liebling.
    herzliche grüße und tausend dank für deine liebe post, die mich heute sehr erfreut hat!
    mano

    AntwortenLöschen
  8. Super Idee! Uns ist auch bei Ecoprint oft aufgefallen, dass sich Blätter desselben Baums von Jahr zu Jahr unterscheiden, mal färben sie besser, mal schlechter.
    Deine Muster sind toll und sehr textil... die Umsetzung auf Stoff könnte ich mir gut vorstellen.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Deine bemalten Blätter sind ja super schön! So eine tolle Idee....Hast du die Blätter eingerahmt? Mich erinnert es auch an Indianische Muster..

    Liebe Grüße Claude

    AntwortenLöschen
  10. Bemalte Blätter eine super Idee.....richtig schön etno:))
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. WAHNSINN! Die ersten Musterungen erinnern mich sehr an Aboriginal-Kunst, die ich sehr mag und die kommen bei den Käfern auch einfach super rüber!
    l.g. barbara bee

    AntwortenLöschen
  12. Die Muster sind schön...mein Lieblingskäfer ist heute der grüne Schönling - sehr schick. Ich freue mich auf eine Käfersammlung irgendwann..
    Ich freue mich auf ein Treffen nach den Herbstferien, habe tatsächlich keine Mail bekommen...
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Echt? Plantanen? Das ist cool, davon stehen in der Querstaße eine ganze Menge. Blätter in rauen Mengen. Ach, wenn der Tag nur mehr Stunden hätte!
    Die Käfer sind ne tolle Idee!

    AntwortenLöschen