Samstag, 5. Juli 2014

Antike Buntpapiere # 2

Hier kommt der zweite Post zu meinen Papierkäufen in Wien. Die drei ersten antiken Papiere habe ich schon hier beschrieben. Heute zeige ich nun die beiden anderen Papiere. Sie erinnern ein wenig an Art Deco und unterscheiden sich in der Art der Goldauflage. Das erste hat kleine Goldsplitter, das zweite eine glatte Goldauflage und ist wohl tatsächlich ein Brokatpapier. Bisher habe ich sie noch nicht verarbeitet. Das liegt daran, dass sie farblich so gar nicht zu meinen eigenen Kleisterpapieren und meinem Vorrat an anderen Papieren passen.

 

 Die Detailaufnahmen unten rechts zeigen nur einen 6x6 mm großen Ausschnitt!
Im Gegensatz zu Papieren gibt es aber passende Bilder. So muss ich mich erst einmal mit einer virtuellen Collagen begnügen.











1 Kommentar:

  1. Die virtuelle Collage ist aber wunderschön. Eine ganz andere Farbstimmung als sonst ( aber ausbaufähig, finde ich ).
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen