Samstag, 10. Mai 2014

"Ab in die Botanik"

ist der Titel der aktuellen Ausstellung im KunstforumEifel in Gemünd. Gestern war ich mit einer Freundin dort, denn einige der Künstler kannte ich schon und ich war gespannt auf die luftigen und filigranen Blumenobjekte von Traudel Lindauer und die hyperrealistischen Zeichnungen und Ölbilder von Viola Francke. Besonders habe ich mich auf das neue Künstlerbuch von Karin Innerling und John Gerard gefreut, bei dem auch meine Papierschöpfungen entstanden sind.

von links: Botanikbuch, Viola Francke, Monika Ostritz, Angelika Wittek

oben: Karin Innerling und John Gerard, unten: Uta Arnhardt, Ulrike Stausberg

oben links: Susanne Waltermann, die anderen: Traudel Lindauer





Kommentare:

  1. Jetzt steht mir (fast) etwas neidisch der Mund offen... John Gerard ist ein Papierkunst-Schwarm von mir, in Weimar habe ich ihn mal persönlich kennen gelernt..., aber auch sonst - soviel Inspiration wieder ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Sehr vielversprechende, Neugier weckende Fotos!
    Lieben Gruß
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. wow ! das sieht spannend aus
    und Ulrike Stausberg kenne und mag ich sehr
    ihre Bilder finde ich genial, weil Gedanken-anregend
    und bei ihr habe ich zweimal ein "Klecks-und-kritzel-Seminar" mitgemacht, was ich spannend und inspirierend fand

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Um diesen Besuch beneide ich dich sehr, leider viel zu weit für mich, aber es wäre ein Lust zu schauen gewesen. Kleidung aus anderen Materialien zu sehen ist ein Passion.Vielen Dank fürs Zeigen. LG kaze

    AntwortenLöschen