Samstag, 26. April 2014

Ferienbeschäftigungen

Ferien - endlich Zeit, um Besuch von der Freundin zu bekommen, stundenlang zu erzählen und sich zusammen im Käferzeichnen zu verlieren. Ergebnis waren zwei kleine Bücher, die wir noch nachts um drei gebunden haben.

  Wie ansteckend das Käferzeichnen ist, sieht man an dem Buch meiner Freundin!






Kommentare:

  1. Da ist ein Käfer schöner als der andere. :)
    LG, Gerdi

    AntwortenLöschen
  2. Deine Käfer sind wirklich super schön! Dann genieß mal eine Ferien...und hoffentlich bindest du nicht jede Nacht so viele Bücher ;-)

    Lieben Gruß Claude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zusammen in der Art-Factory wär aber nicht schlecht, oder?
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  3. Wie wunderbar - zu zweit Käfer zeichnen...!!!! Käferbücher binden. Wie toll, dass man so verrückt sein kann ;-) ;-) ;-), so eine zweite Verrückte habe ich hier leider noch nicht gefunden... (Und über Blogloving hab ich ja schon was gesehen in der Vorschau..., hattest du wieder einen Schalter vergessen?) Mach's dir schön! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Ganz klar ein Fall von Käferitis! So schön!!!!!!!!!!!!!!! es wird bei mir auch, nur eben gerade langsamer, weil so viel anderes. Kkrabblige Grüße

    AntwortenLöschen