Donnerstag, 5. Dezember 2013

Adventspost eins bis vier

Jeden Tag eine Überraschung, wie wunderbar! Ein Rätsel gab mir gleich die Nummer 1 auf: Salmiakpastillen in einem Tütchen als Beigabe? Michaela hat es hier aufgelöst. Nummer zwei sah man an, dass die Produzentin als Grafikdesignerin arbeitet. Ghislana schickte mir die dritte Briefmarke, und die hatte genau meine Lieblingskleidungsfarben und leuchtet auch noch ganz wunderbar vor einer Lichtquelle. Die vierte Marke kam von Silke, und man kann annehmen, dass sie gerne Textiles verarbeitet. Liebe Absenderinnen, jede von euch hat mir eine große Freude gemacht (und alle Briefe kamen pünktlich), herzlichen Dank!






Kommentare:

  1. Schön unser erstes Sechstel Adventspost ;-), ich freue mich auch jeden Tag aufs Öffnen..., wenn ich zu Hause bin, nach dem Frühstück, und wenn ich irgendwo unterrichte, dann wenn ich heimkehre, bei einem guten Tee... Ganz liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Hui, da bist du aber schon hübsch wertmarkentechnisch beschenkt worden...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Große Freude, die 7, deine Marke ist da ....und eine so original buntpapierfarbrizierte wie erträumt...! wunderschön. Karte und Extrakarte dazu - herzwärmend..., danke... Lieben Gruß ins 2. (nun hoffentlich sturmberuhigte) Adventswochenende Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Deine Karte ist so richtig feuerig - heimelig, einfach wundervoll. Danke!

    AntwortenLöschen