Mittwoch, 20. November 2013

Gemüse-Muster # 26

Dieses Muster ist bei meinen Papierschöpf-Versuchen aus Gemüse entstanden. Die Gurken habe ich in dünne Scheiben geschnitten und überlappend auf einen Baumwollstoff gelegt.

Dann tagelang zwischen dicken Lagen Zeitungen gepresst. Und tatsächlich ist ein hauchdünnes Blatt entstanden.



Vor die Lampe gehalten sieht man, wie transparent das Papier geworden ist.

  Und es entstanden Muster wie in einem Kalaidoskop.


Das andere Gemüse kommt auch noch!




Kommentare:

  1. Sieht ausgesprochen interessant aus!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ja toll, Gurken liebe ich ja sowieso, herrlich, Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Asthetisch ausgesprochen reizvoll!!! Besonders die durch die Überschneidungen entstehenden Muster. Habe sowas auch schon mit Möhrenscheiben gesehen (Ich kriege es allerdings nicht hin noch essbare Lebensmittel von ihrem eigentlichen Zweck zu entfremden..., die Schalen ja, z. B. ergeben Spargelschalen ein ganz wunderbares, pergamentartiges Papier ;-)) Lieben Gruß in deine Buntpapierfabrik ;-) Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Die Möhren und der Lauch kommen auch noch, aber die Spargelschalen hören sich spannend an, das probiere ich auch, dann mit besserem Gewissen. Deine vielen Muster haben mir auch viel Spaß gemacht, liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Sieht ja echt beeindrucknd aus, die Transparenz finde ich toll. Aber kann man das haltbar machen? Gemüsegrüße kaze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist eine gute Frage... vielleicht weiß ja Ghislana, wie es geht (siehe oben)
      Lieben Dank und Gruß
      Christine

      Löschen
  6. Wunderschön! Bin gespannt was sonst noch für Gemüse kommt. Am Sonntag hab ich rote Beete geschnitten die hatte auch ein interessantes Muster. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. WOW! Das ist echt interessant! :)
    Toll!
    lg dani

    AntwortenLöschen
  8. Unglaublich...... ein Instantgurkenblatt sozusagen.....Geniale Idee !
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen