Montag, 10. Juni 2013

Frühlingspost-Buch

Wohin bloß mit der Frühlingspost? Aus der Weihnachtspost ist ein Leporello entstanden, die Frühlingspost wollte ich anders verarbeiten. Die Wände sind voll, deshalb habe ich ein kleines quadratisches Buch daraus gebunden.


Nicht nur die einzelnen Karten haben darin Platz gefunden, sondern auch Teile der Umschläge, ein Stück Spitze, das leere Samentütchen oder zugeschnittene bzw. gefaltete Briefbögen.


Und außen leisten sich Schmetterling und Käfer Gesellschaft. 


Kommentare:

  1. Oh, wie sehr, sehr schön :)
    Ich hab`s Dir nachgemacht und ein Leporello gebastelt aber Dein kleines Büchlein gefällt mir auch ganz außerordentlich gut!
    Liebe Grüße, von Annette

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie schön! Meine darf noch ein bischen hängen bleiben.
    Liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön gemacht! so eine ring-ösung mit umschlag habe ich noch nicht gesehen. toll!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war aus der Not geboren sozusagen, es geht leicht und man muss nicht so pingelig arbeiten...
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  4. So schön... Mein 3 x 3 quadratischer Frühling hängt noch, nun kommt bald der Schachtelsommer dazu..., und vielleicht, vielleicht gibt es dann auch noch andere Jahreszeitenquadrate... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, auf den Schachtelsommer bim ich auch schon sehr gespannt: schön, dass du auch mitmachst,
      liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  5. Hey das ist ja total toll geworden. Ich habe es leider immer noch nicht geschafft ein richtiges Buch zu binden :-(. Hoffe ich habe nicht alles vergessen. Ja klar, ich freue mich schon auf die Sommerpost ;-))

    Liebe Grüße
    Claude

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super aus. Ich liebe solche Bücher, in denen man sozusagen etwas eingefangen hat. Wenn man das so sagen kann. :)
    LG, Gerdi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine, oh manno, ich bin viel zu wenig unterwegs im Bloggerland- so schön Dein Büchlein! Hab es grad erst entdeckt. Ich habe die Frühlingspost auch vorgestern abgehänht. Sie aber nur in ein schönes Papier gewickelt und zu meinen Kunstbänden gestellt. Ich kann ja keine Bücher binden. Aber vielleicht kann ich irgendein Stroh zu Gold machen...Danke für die Motivation!!
    Herzlichst
    lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..daran habe ich keine Zweifel - und bin gespannt, was dir einfällt,
      liebe Grüße
      Christine

      Löschen