Mittwoch, 20. Februar 2013

12tel Blick, der zweite

Pünktlich am 20. Februar ist der zweite Blick auf meine "Parkwand" entstanden, auf der einige gesammelten Papierausschnitte und angefangene Arbeiten sowie noch ein Rest Karnevalsdekoration zu sehen sind - die einzige jahreszeitliche Veränderung, ganz anders als auf den Landschaftsbildern, die man auf Tabeas Webseite sehen kann. Dort erkennt man, dass das Wetter nicht unbedingt besser geworden ist, aber doch schon einige Veränderungen im Vergleich zu Januar.






Kommentare:

  1. schöne wand. manches bleibt, manches musste weichen ... der hirsch ist bestimmt dauergeparkt, oder ;) auch hier wäre ich gespannt, ob man am ende des jahres nur anhand der fotos, die monate bennenen kann ... als eine art monatsdomino ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  2. ja ist komisch, dass deine überschrift nicht anklickbar ist. dann klick auf die kommentare deines posts, da wird oben auch eine adresse angezeigt. entweder du übernimmst sie 1:1 . also zum beispiel: http://buntpapierfabrik.blogspot.de/2013/02/12tel-blick-der-zweite-punktlich-am-20.html#comment-form (dann springt die seite aber immer runter zu den kommentaren) oder du löschst die worte bis html. also: http://buntpapierfabrik.blogspot.de/2013/02/12tel-blick-der-zweite-punktlich-am-20.html

    das wäre dann die jeweilige adresse deines posts, die du verlinken kannst. dann finden die leute in der liste direkt den post und nicht deinen blog allgemein.

    puh technik ;)

    tabea grüße noch mal

    AntwortenLöschen
  3. ah, das ist ja ein toller Tipp, so mach ich es dann im März....
    Dank für die viele Arbeit, die du dir machst:-)) ich grüß auch nochmal
    Christine


    AntwortenLöschen
  4. deine Parkwand find ich ganz witzig. Das ist wie ein Suchbild- wer findet den Unterschied. Habe den Text erst nach dem Bilderbetrachten gelesen :-)
    Herzliche Grüsse
    Franziska

    AntwortenLöschen
  5. Deine Parkwand hat einen Wandel durchlebt ... und ich sehe einen Hauch Fastnacht - passend zur närrischen Zeit. ;)
    Ich bin gespannt, was sich bis zum nächsten 12tel Blick so alles verändert hat.
    LG
    Michelle

    AntwortenLöschen
  6. ich auch:-)
    Im Gegensatz zu den Naturfotos muss ich die Veränderungen ja selber machen, und kann den jahreszeitlichen Wandel nur in der Dekoration dieses hässlichen Rehs zeigen.
    Einen schönen Sonntag
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe diese kleinen Einblicke in kreative Räume von kreativen Menschen! Danke für´s Zeigen.
    Wunderschöne Ideen sind das, muß Dein Blog mal in Ruhe genießen.
    Liebe Grüße
    Erika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Erika,
    herzlichen Dank für deine Rückmeldung:-))
    Inzwischen habe ich auch mal dir geguckt (vor allem ins blaue haus) und komme bestimmt wieder vorbei.
    Viele Grüße von
    Christine

    AntwortenLöschen